New York mit Reykjavic

Broadway, Wall Street, Trump Tower, Metropolitan Museum of Art, Fifth Avenue, Central Park… – ein Highlight jagt in New York das nächste. Gierige „Bankster“ traten hier einst die Wirtschaftskrise los, seit 9/11 hat die Stadt sich auch sichtbar verändert. Eine aufregende neue Architektur ist entstanden. Wir entdecken die Metropole vom Land und vom Wasser aus. Ein Stopover in Island auf dem Hinweg verkürzt den Flug und zeigt mit der gemütlichen Hauptstadt Reykjavik einen interessanten Kontrast.

 

Eingeschlossene Leistungen:

  • Persönliche Begleitung durch Reisebüro Jaensch
  • Busfahrt ab Kleve nach Amsterdam und zurück
  • Flug mit Icelandair von Amsterdam und zurück
  • Transfers und Stadtrundfahrten mit landesüblichen, klimatisierten Reisebussen
  • 6 Nächte mit Frühstück in guten Mittelklassehotels
  • Deutschsprechende, wechselnde Reiseleitungen in Reykjavik und New York
  • Bierverkostung mit Burger-Mittagessen am 4. Tag
  • Ausflug Golden Circle und Gospel Tour
  • Fährüberfahrt nach Liberty und Ellis Island
  • Eintrittsgelder
  • Reiseführer

Nicht eingeschlossen:

  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Hinweise:

  • Mindestteilnehmerzahl 15 Personen (Teilnehmerzahl ist begrenzt)
  • Reisepass erforderlich

Termin Eigenschaften

Hinreise 29.09.2020
Rückkunft 06.10.2020
Preis ab 2685 € pro Person
Veranstaltungs-Kategorien Begleitete Rundreisen,Gruppenreisen

Agenda

1. Tag

Auf nach Island

Nachmittags Linienflug mit Icelandair von Frankfurt nonstop nach Keflavik auf Island (Flugdauer ca. 3,5 Std.). Unser Marco Polo Scout empfängt uns am Flughafen und bringt uns in unser Hotel in Reykjavik.

2. Tag

Entdeckertag

Der Tag steht uns zur freien Verfügung, um Reykjavik auf eigene Faust zu entdecken. Oder Sie lassen die City links liegen und begleiten unseren Marco Polo Scout auf einen Ausflug auf den „Golden Circle“. Zunächst geht es zum Wasserfall Gulfoss, einem der schönsten Islands, dessen Gletscherwasser in mehreren Stufen tosend in die Tiefe stürzt. Im nahen Land der Geysire begrüßt uns der gewaltige Strokkur mit einer siedend heißen, 20 m hohen Wasserfontäne, die er in schöner Regelmäßigkeit alle paar Minuten in den Himmel spuckt. Durch energiegeladene Landschaften geht es weiter in den Nationalpark Thingvellir, wo die Isländer einst Politik machten und schon vor über 1000 Jahren das erste Parlament Europas tagte.

3. Tag

Über den großen Teich

Vormittags nimmt unser Scout uns mit auf Stadtrundfahrt durch Islands Hauptstadt Reykjavik. Er erzählt uns, wie die Politik in einem Land funktioniert, in dem sich fast alle Einwohner persönlich kennen. Sehenswert sind der eindrucksvolle, moderne Kirchenbau der Hallgrimskirkja und die rotierende Glaskuppel des Perlan-Gebäudes. Anschließend Transfer zum Flughafen. Linienflug mit Icelandair nonstop nach New York auf der anderen Seite des Atlantiks (Flugdauer ca. 6 Std.). Unser amerikanischer Marco Polo Scout holt uns am Flughafen ab und bringt uns in unser Hotel in Manhattan.

4. Tag

The Big Apple

Nach dem Frühstück Citytour durch Manhattan. Im Norden liegen die ausgedehnten Parkanlagen des Central Parks. Über den Columbus Circle - einen der ersten Kreisverkehre der Welt - mit dem eindrucksvollen Time Warner Building geht es zur Upper West Side, wo die Reichen und Schönen ihre Stadtwohnungen haben. Vorbei an der Museumsmeile und der eleganten Fifth Avenue erreichen wir die Schauplätze vieler bekannter Theaterstücke - Broadway und Times Square. Wahrzeichen der Stadt sind das Empire State Building sowie das Rockefeller Center (Außenbesichtigungen). Unweit des Zusammenflusses von East und Hudson River befindet sich der Financial District mit der Wall Street und dem 9/11 Memorial. New York ist bekannt für seine vielen kleinen Micro-Brauereien. Im Heartland Brewery & Chophouse probieren wir uns durch sechs verschiedene Hausbiere und stärken uns dazu mit einem leckeren amerikanischen Burger. Lager, Ale oder ein dunkles Stout – welches ist Ihr Favorit? Der Nachmittag steht für eigene Entdeckungen zur freien Verfügung.

5. Tag

Lady Liberty

Vom Hotel spazieren wir zur Fähranlegestelle im Battery Park. Bereits von hier genießen wir einen wunderschönen Blick auf die Freiheitsstatue auf Liberty Island, die wir in nur 15 Minuten mit der Fähre erreichen. Der Blick zurück zeigt die eindrucksvolle Silhouette Manhattans. Anschließend Weiterfahrt nach Ellis Island. 17 Millionen Menschen betraten auf dieser Insel zwischen 1892 und 1954 erstmals amerikanischen Boden. Im Museum erfahren wir Wissenswertes zur amerikanischen Einwanderungsgeschichte. Schließlich bringt die Fähre uns zurück nach Manhattan. Unser Scout hält Tipps für den Nachmittag bereit.

6. Tag

Entdeckertag

Ein ganzer Tag für individuelle Aktivitäten in New York. Shopping, Museum, Theater - das Angebot ist grenzenlos. Wer eine andere Ecke der Metropole entdecken möchte, begleitet den Scout nach Harlem, dem Stadtteil der schwarzen Bevölkerung New Yorks (gegen Mehrpreis). Verschiedenste Wohngegenden existieren hier Seite an Seite: „El Barrio“, New York's farbenfrohes und lebendiges puerto-ricanisches Wohnviertel, neben dem Zentrum Harlems mit der Morris Jumel Mansion und Hamilton Grange, dem ehemaligen Wohnsitz des ersten amerikanischen Finanzministers Alexander Hamilton. Und in Sugar Hill zeigt sich eine elegante Wohngegend. An der Hauptgeschäftsstraße – der 125th Street – sehen wir das Apollo-Theater, wo die Karrieren vieler berühmter Künstler begannen. Abschluss und Höhepunkt der Tour ist die Teilnahme an einem Gottesdienst einer typischen Harlem-Gemeinde. Den berühmten Gospelgesang live zu erleben geht unter die Haut. Am Nachmittag bleibt Zeit für individuelle Streifzüge.

7. Tag

Byebye America

Bis wir am späten Nachmittag zum Flughafen JFK gebracht werden, können wir noch einmal durch die Straßen Manhattans bummeln. Am Abend Rückflug mit Icelandair nonstop nach Reykjavik (Flugdauer ca. 6 Std.).

8. Tag

Zurück in Deutschland

Morgens Landung in Island und direkt im Anschluss Weiterflug nonstop mit Icelandair nach Amsterdam mit Ankunft gegen Mittag.

16. Tag

Ankunft in Deutschland

Ankunft in Frankfurt und Rückreise nach Kleve.

Reiseveranstalter

Marco Polo

Impressionen